Detektei Beyer » Leistungen » Wirtschaftsdetektei » Wettbewerbsverbot

Wettbewerbsverstöße – Wettbewerbs- und Konkurrenzverbot

Für Firmen oder Unternehmen eines Marktsegments ist es wichtig ihre Leistungen oder Produkte bestmöglich zu positionieren, um Marktvorteile gegenüber dem Mitbewerber herausarbeiten zu können, sei es in der Produktentwicklung, Produktion oder Vermarktung der eigenen Dienstleistung.

In diesem Zusammenhang treten sehr häufig wettbewerbsrechtliche Probleme auf, da verschiedene Mitbewerber ihre Vorteile in unlauterer Art und Weise durchsetzen wollen. Diese Rechtsverstöße werden vom Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb geregelt, UWG.

Wettbewerbsverstöße treten in unterschiedlichen Ausprägungen auf.

In manchen Fällen versuchen Mitbewerber ihre Konkurrenten auf andere Art und Weise zu schädigen, durch Fake-Rezensionen, Rufschädigung und andere strafbare Handlungen.

Beachten Sie auch, dass viele Angestellte oder Führungskräfte einer Firma, während ihres Angestelltenverhältnisses für die betroffene Firma oder kurz nach dem Verlassen, ein eigenes Unternehmen aufbauen oder für ein anderes Unternehmen, in der gleichen wirtschaftlichen Branche, tätig werden. Auch hier kann ein Wettbewerbsverbot, auch nachvertraglich, vereinbart worden sein, für das der Arbeitnehmer eine Karenzentschädigung erhalten hat.

Die verdächtigen Angestellten der betroffenen Firma lassen sehr oft wertvolle bzw. geheime Informationen abfließen, die sie dann zur eigenen wirtschaftlichen Stabilisierung oder dem der Konkurrenzfirma nutzen. (Spionage)

Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht oder das Konkurrenzverbot ziehen oftmals weitere strafbare Handlungen nach sich, wie Marken- und Produktpiraterie oder das Ausüben einer unerlaubten Nebentätigkeit.

Als geschädigte Firma oder geschädigtes Unternehmen ist es möglich den Mitbewerber – Konkurrenten bei einem Wettbewerbsverstoß abzumahnen, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung zu fordern oder dem Gericht die Klärung des Wettbewerbsverstoßes zu überlassen.

In jedem Fall ist zur Durchsetzung Ihrer rechtlichen Interessen die akribische Dokumentation des beanstandeten Wettbewerbsverstoßes erforderlich.

Die Detektei Beyer Halle/Saale ermittelt für Sie bei Verstößen gegen das Wettbewerbsverbot (Wettbewerbsrecht – UWG) und Konkurrenzverbot.

Unsere Wirtschaftsdetektive Beyer Halle/Saale sichern für Sie die notwendigen Beweise gerichtsfest, diskret und routiniert.

Durch unsere gerichtsverwertbare Beweisdokumentation haben Sie die Möglichkeit, Schadensersatzansprüche und Unterlassungerklärungen gegenüber der verdächtigen Person oder Gesellschaft durchzusetzen oder gegebenenfalls weitere rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Hallenser Wirtschaftsdetektei Beyer ist Ihr verlässlicher und erfahrener Ansprechpartner bei Ermittlungen im Wettbewerbsrecht.

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu uns auf.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.